Anreise 21.09.2021 Abreise 26.09.2021 Personen 2 Personen
Werde zum Grenzgänger: Söllereck - Fellhorngrat

Gratwanderung vom Söllereck zum Fellhorn bei Oberstdorf im Allgäu

Ein schmaler Grat mit genialer Fernsicht
Während der aussichtsreichen Tour auf dem Grenzkamm zwischen Bayern und Vorarlberg bestaunst Du ein geniales Bergpanorama und die große Vielfalt der Allgäuer Natur. Außerdem sammelst Du gleich 3 Gipfel für Dein Urlaubsalbum. Allerdings solltest Du schwindelfrei sein ;)

Deine Tour startet an der Talstation der Söllereckbahn. Die 2020 neu modernisierte Bahn bringt Dich bequem bis zur Bergstation Schönblick. Die ambitionierten Wanderer unter Euch können die Tour bereits unten am Tal über den Schönblickweg beginnen. An der Station angekommen wanderst Du am Söllerhaus vorbei und hältst Dich in Richtung der Wegweiser Söller-Alpe/Fellhorn. Zunächst erwartet Dich ein gemütlich ansteigender Waldweg bis Du den Hang unterhalb des Söllereck überquerst. Nicht weit entfernt erwartet Dich schon die erste Einkehrmöglichkeit, die Söller-Alpe (1522 m). Von hieraus bringt Dich die Tour immer weiter hinauf Richtung Fellhorngrat bis zum Gipfel des Söllereck.
Achtung: Hierbei handelt es sich um einen schmalen, teils steilen Pfad. Daher solltest Du die Tour bei Nässe lieber auf einen anderen Tag verschieben.

Ab jetzt folgt die Gratwanderung und Du wirst zum echten Grenzgänger, denn der ebenfalls oftmals schmale Kammpfad führt direkt an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich entlang. An klaren Tagen (vor allem im Herbst) erwartet Dich hier eine einmalig Fernsicht in die Allgäuer sowie österreichischen Alpen. Der Wanderweg führt Dich zunächst auf den Schlappoldkopf(1968 m) bis Du dann den Gipfel des Fellhorns auf 2038 m Höhe erklimmst.

Nun folgt schon der Abstieg zur Bergstation der Fellhornbahn und weiter zur Bergstation Schlappoldsee. Auf dem breiten Wanderweg hast Du einen tollen Blick über den gleichnamigen Bergsee. Jetzt hast Du Dir eine richtige Allgäuer Brotzeit aber redlich verdient. Wir empfehlen Dir noch einen Abstecher zur Alpe Schlappold zu machen. Auf Deutschlands größten und höchstgelegenen Sennalpe warten hausgemachte Käsespezialitäten und leckerer selbstgemachter Kuchen zur Stärkung auf Dich.

Wieder zurück an der Bergstation Schlappold bringt Dich die Fellhornbahn bequem zurück ins Tal. Von hier aus nimmst Du den Bus zurück zum Söllereck oder direkt nach Tiefenbach.

Obheiter? Das geniale Erlebnis, wenn Du über den Wolken wanderst!

Fabian Hiking- & Bike-Junkie
Feste, knöchelhohe Bergschuhe mit guter Profilsohle Rucksack Regenschutz, je nach Witterung evtl. wärmende Kleidung oder Sonnenschutz ggf. 2 Trekkingstöcke ausreichend Getränke vor allem an heißen Tagen evtl. Brotzeit / Süßigkeiten zur Stärkung
Jan.
Feb.
März
April
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
ca. 4 Std. Stunden
alpin
moderat bis anspruchsvoll
Kies, Waldweg
Alpe Schlappold, Berghaus am Söller,
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

letzte Aktualisierung am 16.08.2021

In der Beschreibung der Touren gehen wir immer von normalen Verhältnissen aus. Bitte beachte, dass sich das Wetter im Gebirge sehr schnell ändern kann. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du einer Tour gewachsen bist, ob Du die nötige alpine Erfahrung, Ausrüstung oder Ausbildung dazu hast, verzichte lieber auf eine Tour oder schließe Dich einer professionellen Führung an.
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Oberstdorf Hostel auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter der Cookies: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies

Einbindung eines Facebook Pixel über den Google Tag Manager.
Anbieter des Cookies: Facebook LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _fbp

Userlike Chat
Verwendungszweck:

Chatprogramm von Userlike. Ermöglicht dem Besucher einen Chat auf der Webseite.
Anbieter: Userlike UG (Deutschland)

Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://www.userlike.com/de/terms#privacy-policy

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy