Anreise 15.11.2018 Abreise 20.11.2018 Personen 2 Personen
Hoher Ifen

Wandertipps rund um Oberstdorf im Allgäu.

Vom Spaziergang bis zur sportlichen Tour
Der Ifen mit seinen spektakulären Felsformationen und der eindrucksvollen Karstfläche, dem Gottesackerplateau, ist auf jeden Fall einen Ausflug wert.
Ja, was soll das denn sein?
Seltsame und faszinierende Steintürme wirst Du am Ifen nicht nur einmal sehen ;-) Denn der Hohe Ifen ist nicht für seine Graslandschaften, sondern vor allem für seine spektakulären Felsformationen bekannt.

Facts zum Hohen Ifen

Bergbahnzeiten25. Juni - 03. Oktober 8:30 - 16:30 Uhr

die Ifenbahn ist nur bei trockener Witterung in Betrieb!
Bergbahnpreiseaktuelle Preise
Gipfelhöhe2.230 m
Badeseen0
Kletterwand0
Anfahrt:Ca. 35 min. mit dem Auto
Brotzeit & Co.
  • AlpinLodge Auenhütte: große Berghütte mit Loungecharakter, Terrasse und monatlichem Sonntagsbrunch
  • Ifenhütte: Urige Hütte auf 1.600 Meter Höhe, an der Mittelstation der Ifenbahn mit gut bürgerlicher Küche, Kinderspielplatz, Kneippbad & großer Sonnenterrasse
Gottesackerplateau

Das Gottesackerplateau liegt nördlich des Hohen Ifens und ist am einfachsten über die Ifenbahn zu erreichen. Die schroffen Kalksteinflächen sind 120 Millionen Jahre alte Überreste von Korallenriffen und anderer Meerestiere!!

Die kurze Runde: Startpunkt Ifenbahn Bergstation – ca. 1 Std. bis zum Plateau - Abstecher auf das Hahnenköpfle – ca. 1,5 Std. zurück zur Ifenbahn Mittelstation

Die sportliche Runde: Ifenbahn – Hahnenköpfle – Gottesackeralpe – Wäldele – Ifenbahn. Gesamtdauer ca. 6 Stunden. Die Tour führt fast nur über Fels und ist daher recht anstrengend ;-)

Bis zum Bodensee

Bei guten Wetter und klarer Sicht, kannst Du vom Gipfel des Hohen Ifen aus bis zum nahe liegenden Bodensee schauen. Der Ausblick der Dir hier geboten wird ist einfach sensationell und wird mit Sicherheit zu einem unvergesslichen Erlebnis in Deinem Wander-Urlaub im Allgäu.

Wandern bis die Wadeln brennen!

Die Allgäuer Berge haben für jeden Hike-Junkie etwas zu bieten. Hier geht es zu unserem Tourenplaner.

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen!
Hochalpin, eindrucksvoll und doch einfach zu erklimmen: das ist das Nebelhorn - der Oberstdorfer Hausberg mit seinem atemberaubenden 400-Gipfel-Blick!
Wandern in 2 Ländern - ganz easy :-) Fellhorn/Kanzelwand ist Deutschlands größtes grenzüberschreitendes Wandergebiet! Hier kannst Du die Landschaft genießen oder Dich komplett auspowern...
Geheimtipp gesucht? Walmendingerhorn gefunden! Eine spektakuläre Aussichtsplattform und unberührte Bergwiesen machen den Berg so beliebt.