Come fly with us!

Die Skiflug WM 2018 in Oberstdorf - das Oberstdorf Hostel-Team war dabei

Hotspot: Oberstdorf
Am Wochenende war einiges los in unserer Alpengemeinde Oberstdorf. Zur SkiflugWM 2018 störmten die Wintersport-Fans in Massen zur Heini-Klopfer-Skiflugschanze. Wir waren live dabei.
Ziiiieeeeeeeh!
Auf den Tribünen der Heini-Klopfer-Skiflugschanze war 3 Tage lang eine super Stimmung und mit viel Gegröle wurden die Flieger von ihren Fans angefeuert!

Der schiefe Turm von Oberstdorf

Gigantisch ragt sie über dem Freibergsee in die Höhe. Schon beim Anblick denkt man sich: "Die müssen doch verrückt sein!". Nach einem imposanten Aufstieg auf 70 Meter Höhe weißt Du: "Die sind verrückt"

Passend zur Skiflug WM am Wochenende haben wir ein paar Facts zur Heini Klopfer Skiflugschanze für Dich zusammengesammelt:

Facts zur Heini Klopfer Skiflugschanze

  • Eine von fünf Skiflugschanzen auf der ganzen Welt
  • Erster Sprung: 02.02.1950 (Heini Klopfer - 90 m)
  • Gesamthöhe: 72 m
  • Neigung Anlauf: 39 Grad
  • Anlauflänge: 122,5 m (inkl. Schanzentisch)
  • Schanzenrekord: 238,5 m (Daniel Andre Tande, 19.01.2018)

Bronze für Deutschland, aber GOLD für die Stimmung

Für die Norweger war es ein echtes Erfolgs-Wochenende: Schon in der Qualifikation ein neuer Schanzenrekord von 238,5 m und den Tag darauf Gold im Einzelspringen für Daniel Andre Tande, der seine Tränen nicht zurückhalten konnte. Am Finaltag krönten die Norweger dann das Wochenende mit einer zweiten Goldmedaille im Teamspringen.

Auch die deutschen Flieger durften sich über eine Medaille freuen, denn Richard Freitag folg trotz erschwerten Bedingungen auf den dritten Platz. Die deutsche Mannschaft zeigte eine super Leistung, auch wenn es im Teamspringen leider nur der undankbare 4. Platz wurde.

Die 25 000 Zuschauer im ausverkauften Stadion bejubelten die Bronzemedaille von Freitag, ließen aber auch den norwegischen Goldmedaillen-Gewinner hochleben. Ich bekomme jetzt noch Gäsehaut, wenn ich an die mega Stimmung mit Jubelrufen und Chorgesängen zurückdenke. Oberstdorf hat einmal wieder bewiesen, das es Party machen kann ;)