Blog

Sitzecke im Hostel

good to know

Damit Du Deinen Aufenthalt bei uns in vollen Zügen genießen kannst, findest Du hier noch einige wichtige Infos!

Good to know

strahlende Gesichter im Hostel

Buchung

Suche nach Deinem Wunschtermin und buche Dir jetzt Dein trendiges Hostelzimmer im neuen Oberstdorf Hostel mit BESTPREISGARANTIE! Also, worauf wartest Du noch?

Buchung
Milch dazu
Milch dazu
Falks streng geheimes Rezept
Falks streng geheimes Rezept
Alles in eine Schüssel
Alles in eine Schüssel
Milch dazu
Milch dazu
Oberstdorf Hostel › Blog

Meisterbäcker Falk
macht Stockbrot

von Fabian Reisigl am 24.07.2015

Die geräumige Küche im Oberstdorf Hostel bietet Platz für so manchen Koch oder Bäcker. Also hat sich Falk gestern mal an etwas ganz Einfachem, aber super-leckerem versucht: Stockbrot. Keine Angst, die Küche steht noch ;)

Eine echte Sauerei

Ja, die Sauberkeit einer Küche fördert es nicht gerade, wenn man Stockbrot machen will, der Teig ist schon eher eine klebrige Angelegenheit bis er fertig ist. Aber wenn das Stockbrot dann mal am Stecken über dem Feuer hängt und schön knusprig wird, hat sich das Kneten gelohnt :)

Falks geheimes Geheim-Rezept (top secret!)

Du brauchst:

  • 400 g Mehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1 EL Zucker
  • 300 ml warme Milch
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Öl (muss nicht sein)

Du schüttest alle Zutaten in eine Schüssel, beim Mehl tust Du lieber ein bisschen langsam, sonst gibt's eine hübsche Mehlexplosion und die Küche bekommt einen netten weißen Anstrich :) Dann geht die Kneterei los: Wenn Du wie Falk kein Handrührgerät hast, nimmst Du ganz altmodisch einen Kochlöffel und rührst solange, bis der Teig fester wird und Du ihn von Hand weiter kneten kannst. Wenn das ganze dann nicht mehr überall an Deinen Händen klebt (das kann schon eine Weile dauern), dann will der Teig kurz in Ruhe gelassen werden. Ein kleines Schläfchen, so für ungefähr eine Stunde an einem lauschig warmen Ort.

Guten Apetitt!

In dieser Zeit kannst Du ja schon mal ein Lagerfeuer machen, das Stockbrot wird am Besten über heißer Glut. Jetzt wickelst Du Deinen Teig um einen Stock und hältst ihn ungefähr 10 Minuten über Dein Lagerfeuer.

Tipp von Falk: Wenn das Stockbrot schwarz ist, war es zu lang über der Glut ;)

Die Küche in Deiner Urlaubs-WG

Werkstatt
Hier hast Du viel Platz zum Kochen
voll-ausgestattete Küche
Alles da zum Kochen
Abgelegt unter
Blog
Verwandte Themen
Team → Linda
Outdoor Playground → Baumklettern
Team → Falk
Team → Fabian
Team → Hallo, ich bin Carmen!